Direkt zum Seiteninhalt
Bernd Kaiser

Hallo,
auf dieser Seite möchte ich mich gerne vorstellen.

Mit dem Baujahr 1961 und der Ausbildung zum Systembetreuer seitens der Nixdorf AG kann ich mich wohl zu den Pionieren der IT-Dienstleistung zählen.

Meine Berufung, anderen Menschen zu helfen, prägte sich schon während meiner Schulzeit aus, wo ich u.a. mehrere Jahre Klassensprecher war, danach Kulturreferent für die Schülerzeitung und letztendlich auch noch Schülersprecher.
Um das Maß voll zu machen war ich auch aktiv im Deutschen Roten Kreuz als Jugendgruppenleiter tätig.


Nach der Schule wurde ich zur Bundeswehr berufen und leistete dort meinen Dienst als Flugsicherungskontrolleiter (Tower / Radar) ab, bis ich Anfang 1988 aus der Bundeswehr ausschied und zu Nixdorf Computer wechselte, wo ich mich zum Systemadministrator der Nixdorf Veris 8870 ausbilden ließ.

Diese Ausbildung führte mich wiederum ohne Unterbrechung zur BMW-Handelorganisation, um dort für einen der damalig größten BMW-Händler zu arbeiten. Hier hatte ich die Möglichkeit, die gesamte Verkaufsorganisation auf die neue EDV umzustellen und die Mitarbeiter entsprechend auszubilden.
Neben dieser Tätigkeit wurde mir noch die Verantwortung für die Fahrzeugdispositon übertragen (ca. 1.000 Neufahrzeuge pro Jahr) und auch verschiedene Pilotprojekte der BMW AG, unteranderem ASS (Finanzierung- und Bankanwendung), sowie die Ausführung der CRM-Produkte. Auch entwickelte ich mit einer EDV-Firma Anfang der 90er den ersten Internetauftritt für Neu- und Gebrauchtwagen.

Aufgrund meiner Tätigkeit in diesem Bereich wurde ich 1999 nach Bayern geholt, um die Betreuung eines BMW Verkaufsunterstützungprogrammes zu übernehmen und die Hotline für die BMW-Händler in diesem Bereich aufzubauen.
Inklusive meiner 3jährigen Auslandtätigkeit in Indien bin ich seid 1989 im Supportbereich für Endanwender tätig und ich bin stolz, sagen zu können, ich habe dies "zerstörungsfrei" bewältigt.


Mit freundlichen Grüßen
Bernd Kaiser

Zurück zum Seiteninhalt